Abstandsbolzen, Typ: AS (Außen / Snap), Kunststoff

Abstandshalter aus Kunststoff mit einer Schnappbefestigung eignen sich für die direkte Leiterplattenmontage. Die Schnappnase wird in eine Leiterplattenbohrung eingedrückt und verrastet. Die Abstandsbolzen aus Polyamid werden sechskant-förmig gespritzt und können durch das Außengewinde mit Hilfe eines Schraubenschlüssels an einem Bauteil mit Innengewinde befestigt werden. Besonders elektrisch leitende Bauteile oder Baugruppen, bei denen es auf das Gesamtgewicht ankommt, können mit diesem Abstandshalter sicher verbunden werden.  

Abstandshalter aus Kunststoff mit einem Außengewinde und einer Schnappbefestigung für Leiterplatten

Abstandsbolzen mit Schnappnasen - oder auch Rastnasen genannt - werden dazu verwendet Leiterplatten mit anderen Bauteilen auf Distanz zu halten. Der Begriff "Schnappnase" leitet sich aus dem englischen Begriff "snapp in" ab, was bedeutet, dass der Abstandsbolzen einfach in eine dafür vorgesehene Bohrung in die Leiterplatte eingerastet werden kann. Das Gegegnstück - also das Außengewinde - kann in ein dafür vorgesehenes Bauteil eingeschraubt werden. Die Besonderheit dieser Abstandsbolzen ist, dass auch elektrische Bauteile miteinander verbunden bzw. auf Abstand gebracht werden können, da der Kunststoff eine isolierende Wirkung erzielt.

 

Abstandshalter mit Schnappnase von AXXATRONIC - setzen Sie auf den Spezialisten

Das Angebot von AXXATRONIC erstreckt sich über die Schlüsselweiten 6mm und 8mm, als auch über die metrischen Gewindegrößen für das Außengewinde in M2,5, M3 und M4 in verschiedenen Längen. Auch Sonderlängen sind auf Anfrage realisierbar.

Die Schnappnasen sind standardmäßig für Leiterplatten mit einer Stärke von 1,8mm, 2,1mm, 2,4mm und 2,5mm bei einer Leiterplatten-Bohrung mit dem Durchmesser 4mm einsetzbar.

Wir liefern
ausschließlich an
gewerbliche Kunden.

OK Information nicht mehr anzeigen.
(Wir setzen Cookies ein, um Ihre Einstellungen zu speichern)
Sind Sie Privatkunde?
Es tut uns leid, Sie nicht bedienen zu können.